Technisches Büro – Elektrischer Bereich

  • Der elektrische Teil des technischen Büros von Coemi garantiert den Kunden eine breite und vollständige Palette von Dienstleistungen, insbesondere:
  • Beratung bei der Definition der besten technischen Lösung und Bewertung der Durchführbarkeit und der Kosten, die mit einer neuen Investition oder Umgestaltung einer bestehenden Anlage verbunden sind (Fütterungstechnik);
  • Netzwerkstudien und Koordinierung von elektrischen Schutzeinrichtungen;
  • Detaillierte Engineering- und Vorbereitungsarbeiten und anschließende Inbetriebnahme von Ausrüstung und Materialien;
  • Betriebsleitung und Assistenz bei der Montage;
  • Primäreinspritzdienste für die Qualitätszertifizierung einer neuen Anlage und / oder im Rahmen eines strukturierten vorbeugenden und vorausschauenden Wartungsprogramms (Pflege der Zustandsbasis);
  • Sekundärinjektionsdienste (Relaistest- und Messgeräte) für die Zertifizierung und Inbetriebnahme einer neuen Anlage und / oder als Teil eines periodischen Wartungsprogramms;
  • Fehlerbehebung für NS- und MS-Netzkabel und Signalkabel;
  • Hochleistungssteuerungs- und -überwachungssysteme (Elektroschock);
  • Schulungen für die Mitarbeiter des Kunden.

Basic und Detail Engineering

  • Netzwerkstudien:
  • Lastanalyse;
  • Berechnungen von c.to c.to (IEC 60909, IEC 61363);
  • Berechnung von Lastfluss und Motorstart;
  • Untersuchungen zur Selektivität und Koordination von Schutzmechanismen;
  • Lichtbogen-Gefahrenanalyse (IEEE 1584);
  • Grundlagentechnik:
  • Beratung bei der Festlegung der besten technisch / wirtschaftlichen Lösung für die Änderung und Modernisierung einer bestehenden Anlage;
  • Durchführbarkeitsanalyse und Definition des Investitionsbudgets für die Modernisierung der Umspannwerke AT / MT und MT / BT;
  • Kostenschätzungen für den Bau neuer Anlagen;
  • Unterstützung in den Beziehungen zu ENEL und zur Anbindung neuer AT- und MT-Systeme.
  • Detail Engineering, Inbetriebnahme und Vorinbetriebnahme:
  • Technische Spezifikationen für die Lieferung von MS- und NS-Schaltanlagen, Transformatoren und Leistungsfaktorkorrektursystemen;
  • Definition der Architektur von elektrischen Schutzsystemen und Überwachungs- und Kontrollsystemen;
  • Detailplanung für die Lieferung von Notstromsystemen und zugehörigen Schaltsystemen für das Stromnetz / Generator;
  • Detail-Engineering für den Anschluss von Blockheizkraftwerken und Produktion aus erneuerbaren Quellen an das AT- und MT-Netz des öffentlichen Verteilers;
  • Motorentwicklung von Lastabwurf- und Motorwiederbeschleunigungssystemen;
  • Kundenunterstützung für die Vorinbetriebnahme von elektrischen Geräten und Steuerungssystemen;
  • Anpassung der Lieferpunkte und Schnittstellensysteme an das MT-Netz des Verteilernetzes und zugehörige Angemessenheitszertifikate (DIDA, A70, A72 usw.);
  • Inbetriebnahme und Unterstützung bei der Inbetriebnahme von MS- und NS-Schalttafeln und Transformatoren;
  • Programmierung und Inbetriebnahme von elektrischen Schutzsystemen und SCADA-Systemen;
  • Pilotkabelschutzsysteme, die das IEC 61850-Protokoll verwenden.

Schulungen und Handbücher

  • Manuelle Bearbeitungs- und Bedienungsanleitungen für die Steuerung von elektrischen Anlagen;
  • Schulungen für das Betriebs- und Wartungspersonal des Kunden;
  • Beratung für das effiziente Management von elektrischen Systemen;

Inbetriebnahme und Service für periodische und vorausschauende Wartung

  • Kundenunterstützung bei der Erstellung des periodischen und vorausschauenden Wartungsprogramms für elektrische Ausrüstung;
  • Sekundärinjektion (Inbetriebnahme und regelmäßige Überprüfung der elektrischen Schutzeinrichtungen):
  • Programmierung von Siemens Siprotec Schutzgeräten, Thytronic Pro-N, Schneider Sepam, usw .;
  • Überprüfung der Kalibrierung der Schutzgeräte (Überprüfung von Spannung, Strom und Auslösezeiten) mit Relaisprüfbox.
  • Primäre Injektion:
  • Diagnose an Leistungstransformatoren
  • Isolationswiderstandsmessungen und Polarisationsindex;
  • Messung der Wicklungskapazität, Delta Tangens und Delta Tangens Delta;
  • Kurzschlusstest und Messung der Streuinduktivität;
  • Messung von Übersetzungsverhältnissen und Erregerstrom;
  • Messung des Wicklungswiderstandes;
  • Messung zusätzlicher Frequenzsprungverluste;
  • Messung der Verluste und des Leerlaufstromes;
  • Dielektrische Antwortanalyse (DIRANA);
  • Analyse des Frequenzgangs der Wicklung (SFRA);
  • Messung von Teilentladungen.
  • Diagnose amperometrischer und voltometrischer Transformatoren:
  • Isolationswiderstandsmessungen und Polarisationsindex;
  • Messung von Verhältnisfehler und Winkelfehler;
  • Übersicht über die Erregungseigenschaften und das Sättigungsknie;
  • Messung des Wicklungswiderstandes;
  • Polaritätsprüfungen.
  • Periodische Prüfung und Prüfung der Leistungsschalter AT und MT:
  • Messen Sie Öffnungszeiten, Schließzeiten und Polydiskrepanzen;
  • Messung des statischen und dynamischen Widerstandes der Hauptkontakte;
  • Messung der Erregerspannung und der Spulenabsorption;
  • Messung der Dämpfung des Federmotors.
  • Prüfung und Diagnose von MT-Elektromotoren:
  • Isolationswiderstand (RI);
  • Polarisationsindex (IP);
  • Tangente Delta und Delta Tan Delta;
  • Teilentladung (PD).
  • Periodische Überprüfung der AT-Abläufe:
  • Messung der dritten harmonischen Komponente des Erdableitstroms.

Fehlersuche und Tests an elektrischen Kabeln:

  • Fehlersuche an MS-Kabeln, Messung der DC-Entladung, ecmetrische Vorortung mit ARM-Methode, ICE und Decay, präzise Lokalisierung mit akustischer Methode
  • Suchen Sie nach der Kabelstrecke;
  • Fehlersuche an BT-Kabeln und Signalleitungen;
  • Rigiditätsprüfungen bis zu 60kVrms VLF 0,1Hz.

Unsere Werkzeuge

Suchen Sie nach Kabeln in einem Bündel

Prüfstand für AT- und MT-Leistungsschalter

Massewiderstandsmessungen und Steigungs- und Berührungsspannungen

Einphasiger Prüfstand für die Primäreinspritzung (TA, TV, Leistungstransformatoren usw.);

Mikrofon für "akustische" Fehlersuche

Nachweis des Alterungszustandes des Öls und des imprägnierten Isolierpapiers in den Transformatoren

Hexaphase-Prüfstand für die Sekundäreinspritzung (Relaistest)

Klasse-A-Netzqualitätsanalysator

E-Meter zur Fehlersuche an Signal- und NS-Kabeln

AC-Isolationsmessungen bis 12kV (Delta-Tangente)

Messung von Teilentladungen in den Motorstatorwicklungen

Qualitätsanalysator für SF6-Gas

AT-Pulszähler / Generator zur Fehlersuche an MT-Kabeln

Überprüfen Sie die Batterien der Batterien

Messung von Transformationsbeziehungen

Spannungsgenerator bis 110kVDC und 77kVAC

SF6-Gasbehandlungswagen

Nachweis des Alterungszustandes des Öls und des imprägnierten Isolierpapiers in den Transformatoren

Fehlerbehebung und Kabelweg BT und MT

VLF-Generator bis zu 60kV@0,1Hz