Prozessanalyse Abschnitt

Die Abteilung Process Analysis Instrumentation wurde in Coemi geboren, dank dem Willen des Managements, die Bedürfnisse unserer Kunden zu befriedigen und ihre Anlagen mit modernen und hochentwickelten Geräten für die Online-Analyse auszustatten.

Bereichsziele:

  • Verbessern Sie die Leistung der Pflanzen
  • Optimieren Sie die Produktqualität
  • Begrenzen Sie die Umweltbelastung
  • Beachten Sie die Bestimmungen des Gesetzes.

In fast 20 Jahren geduldiger Arbeit, die sich dem Analysesektor widmet, ist es Coemi gelungen, eine Gruppe aus Ingenieuren und spezialisierten Technikern zu bilden, die auf menschliche Werte setzen und in Schulungen investieren, um unsere Kunden vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme der Analyse zu unterstützen.

Darüber hinaus ist Coemi dank der ständigen Weiterbildung durch unsere vielversprechendsten Techniker bei den wichtigsten Herstellern von Analysegeräten national führend in der Wartung von Analysesystemen und kann derzeit Dienstleistungen des Global Maintenance Service anbieten (UNI 10685: 2007 ), die Folgendes umfassen können:

  • Verfügbarkeit 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr und Garantie von Eingriffszeiten
  • Kalibrierung mit zertifizierten Gas / Flüssigkeitsgemischen
  • Statistische Überprüfung des erkannten Fehlers mit der Ausgabe der Kontrollkarte (oder CUSUM Papier gemäß der Norm UNI EN 14181)
  • Verwaltung und Lieferung von Ersatzteilen
  • Beratung zur Überarbeitung und Anpassung an neue Vorschriften.

HAUPTAKTIVITÄTEN:

  • Grundlegende und detaillierte Gestaltung von Umweltanalysesystemen und
  • Prozess
  • Erstellung von „schlüsselfertigen“ Analysekabinen
  • Montage von Systemen im Feld, Ausführung von Verbindungen und elektrischen und pneumatischen Verbindungen
  • Umrüstung bestehender Systeme
  • Global Service für das Management von Analysesystemen

Design

  • Grundlagentechnik
  • Detailengineering
  • Probenahmesysteme
  • Probenkonditionierungssysteme
  • Materialanforderungen
  • Technische Dokumentation
  • Definition von Programmen und Kalibrierverfahren
  • Garantie und Qualitätskontrolle

Erstellung von Analysekabinen

  • Erstellung von offenen und geschlossenen Analysekabinen aus lackiertem Kohlenstoffstahl oder AISI 316
  • Schaffung von Lüftungs-, Druckaufbau- und Konditionierungssystemen
  • Implementierung von Systemen zur Überwachung von Explosivität und Umwelttoxizität
  • Implementierung von Probenahme-, Behandlungs- und Probenkonditionierungssystemen in der Flüssig- und Gasphase

Installationen

  • Installation von Systemen im Feld einschließlich Probenkonditionierungssystem
  • Ausführung von Verbindungen und elektrischen und pneumatischen Verbindungen.

Manutenzione

Unsere Wartungsingenieure halten täglich die Analysatoren in Betrieb, die oft kritisch für den Betrieb der Anlagen unserer Kunden sind und die Qualität und Richtigkeit der Trends garantieren.
Nach einer sorgfältigen Schulung bei den Haupt-Muttergesellschaften und dank langjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet sind unsere Techniker und Ingenieure auf die vorbeugende und korrektive Wartung von Prozessanalysatoren und Emissionen spezialisiert, die auch auf den in großer Höhe installierten Messgeräten arbeiten. auf den Kaminen.
Darüber hinaus unterhalten wir eine Flotte von Notfallmaßnahmen, um die meisten Fehler zu beheben, die bei den Analysatoren der wichtigsten Muttergesellschaften auftreten können.
Unsere Fähigkeiten erlauben uns, auf den folgenden Maschinen zu arbeiten:

  • Antek C6200S und C6000 Diesel-Schwefelanalysatoren, Thermo Scientific Sola II;
  • Gaschromatographen Siemens, ABB, Yokogawa, AGK usw .;
  • H2S / SO2-Analysatoren Ametek 880NSL, 888, 900, 911, 931 usw .;
  • Siemens, ABB und Sick IR und Paramagnetic Analysatoren zur Messung von EMS- und Prozessparametern;
  • Hobrè Kalorimeter;
  • Panametrics und Ametek Hygrometer;
  • Durag, Sick Pulver und Durchflussmesser usw .;
  • Prozess Probenverarbeitungssysteme und EMS;
  • Analysatoren für die Wasserqualität (Titer, Silicometer, gelöstes NH3 und H2S, TOC, etc.).

Statistische Analyse des Fehlers gemäß ASTM D-6299

Berechnung der QAL 3 Parameter gemäß UNI EN 14181: 2015

Paper Cusum Management zur Überprüfung des Fehlertrends gemäß UNI EN 14181

Zur Werkzeugleiste springen